INDIEN AGENTUR , RAJASTHAN, INDIEN, NEPAL , REISE AGENTUR

Karni Singh, reise agentur Indien und Rajasthan
Im südlichen Rajasthan gelegen, Geschichte und Kultur

Udaipur

Im südlichen Rajasthan gelegen, Geschichte und Kultur

Udaipur

Udaipur ist ein reizendes Städtchen, das an türkisfarbenen Seen liegt, umgeben ist von sanften Hügeln der Aravalli. Im Süden Rajasthans gelegen ist die Stadt bekannt für ihre zahlreichen und bezaubernden Orte von großem geschichtlichen Interesse. Mit ihren weißen Palästen, herrlichen Gärten und Seen erscheint Udaipur wie eine Fata Morgana inmitten der Wüste. Der Maharana Udai Singh war Stadtgründer und Namensgeber von Udaipur.

Sehenswürdigkeiten

Der City Palast
Über der hellblauen Weite des Pichola Sees erhebt sich der herrliche City Palast – ein märchenhafter Bau aus Marmor und Granit, zu Beginn des 18. Jahrhunderts erbaut. Der City Palast ist umgeben vom wunderschönen Jagdish Tempel mit seinen in Stein gehauenen Figuren und reich dekorierten Innenräumen, und vom Sahelion-ki-Bari oder auch "Garten der Ehrenjungfrauen“ genannt, in dem es vier Schwimmbäder und Kioske mit zarten Verzierungen und Elefanten aus Marmor gibt.

Der Lake Palast
Dieses Wasserschloß wurde im 17. Jahrhundert auf einem vier Morgen großen Naturfelsen erbaut. Es wird von wunderschönen Säulengängen, Hängeterrassen, Brunnen und Gärten beherrscht. Die eleganten Räume sind dekoriert mit Spitzbögen, Steinmarketerien mit rosaroten und grünen Lotusblättern und gemalten Spiegeln.

Das Pratap Museum : Das Pratap Museum beherbergt uralte Skulpturen und Aufschriften, die antiken Malereien von Mewar und den Turban des Prinzen Khurram, in Folge Shahajahan genannt, Erbauer des berühmten Taj Mahal.

Der Jagdish Temple : Der Tempel von Jagannath Rai, der nunmehr Jagdish ji heißt, ist das bedeutendste Denkmal und ist einen eingehenden Besuch wert. Auf einem Hügel erbaut und 1651 fertiggestellt, ist er Ausdruck, sowohl der Ausdauer seiner Erbauer, als auch des Fortbestehens seiner künstlerischen Tradition.

Der Dudh Talai : Der wunderbare „Felsengarten”, von dem aus man wunderbare Sonnenuntergänge am Pichhola See und einen weitläufigen Blick auf die Altstadt genießen kann.

Der Gulab Bagh mit Zoo: dieser herrliche Rosengarten wurde vom Maharana Sajjan Singh angelegt und befindet sich in der Nähe des Palastes am Ostufer des Pichhola Sees. Im Garten gibt es außer Tigern, Leoparden, der indischen Gazelle Chinkara viele andere Wildtiere und auch eine Bibliothek mit einer seltenen Sammlung an antiken Handschriften und Büchern.

Anreise
Die Stadt der Seen verfügt über gute Flugverbindungen. Der Flughafen in Dabok befindet sich 21 km vom Stadtzentrum entfernt. Viele Züge verbinden Udaipur mit allen anderen Städten. Der Luxuszug„Palace On Wheels“ hält auf seiner Reise in dieser Stadt 8 Tage lang. Es gibt regelmäßige Busverbindungen mit vielen Städten der Bundesstaaten Rajasthan und Gujarat und mit Dehli.

Klima:
Das Klima von Udaipur ist sehr mild, auch aufgrund der vielen, umliegenden Seen. Trotz heißer Sommer und kalter Winter, gibt es nie Temperaturextreme.

Für Ihre Anfrage oder Buchung füllen Sie bitte folgende Felder aus:

Ihr Name:
Ihre Email- Adresse:
Anzahl der Personen:
Voraussichtliche Ankunft:
Voraussichtliche Abfahrt:
Hotel:
Mobiltelefon:
Telefon:
Gewünschte Sehenswürdigkeiten:
Budget:

Weitere Fragen:

Karni Indien Agentur Reisenrouten